Top
 
 

Ausbildungsweg Langlauf

DIPLOM-LANGLAUFLEHRER/IN
Im Anschluss an die Langlauflehrerausbildung und der erfolgreichen Absolvierung einer Eignungsprüfung erhalten Sie eine Weiterqualifizierung als Langlauflehrer/in auf international höchstem Niveau. Dabei perfektionieren Sie Ihre Ausbildung im Langlaufen und erhalten eine Ausbildung im Bereich  Offtrack mit  Schwerpunkt der alpinen Sicherheit sowie im Biathlon.
 

LANGLAUFLEHRER/IN
Nach erfolgreicher Eignungsprüfung wird aufbauend auf die bereits absolvierte Grundausbildung die klassische Technik sowie die Skating-Technik nach dem neuen Langlauflehrplan vervollständigt und gefestigt. Weiters wird großes Augenmerk auf das Schulelaufen gelegt. Eine Einführung in den Bogenbiathlonsport rundet diese Ausbildung ab.
 

LANGLAUFANWÄRTER/IN
Fundierte Grundausbildung auf Basis des neuen Langlauflehrplanes mit Schulelaufen, wobei die klassische Technik ebenso wie die Skating-Technik unterrichtet wird. Weiters liegt ein Schwerpunkt in dieser Ausbildung im Bereich Langlaufen für Kinder und Jugendliche. Auch eine Einführung im „barrierefreien“ Langlauf ist Teil dieser Ausbildung.


 

>> Alle aktuellen Kurs- und Prüfungstermine 2013/14

Grundstufe


Hier werden dem Langlaufanwärter jene Techniken vermittelt, die er benötigt, um den Langlaufeinsteiger für diesen wunderschönen Sport zu begeistern und ihm ein Gefühl der Sicherheit in einer für ihn neuen Sportart, zu geben.

Fortbildung


Hier wird dem angehenden Langlauflehrer das theoretische sowie praktische Wissen für den Unterricht mit bereits geübten Langläufern sowie vertiefende Kenntnisse des "barrierefreien" Langlaufs vermittelt.

Meisterstufe


Nach Festigung aller Techniken und Vertiefung in den Rennlaufsport sowie der Trainingslehre steht hier die Ausbildung im Bereich Trendsport "Biathlon und Skiwandern abseits der Loipen" im Vordergrund.

ZIMMERMANN PUPP WERBEAGENTUR