Top
 
 

Organisation

Der Tiroler Skilehrerverband ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts. Er ist die gesetzliche berufliche Interessensvertretung der

  • Skischulinhaber und

  • an den Tiroler Skischulen tätigen Lehrkräfte und Kinderbetreuungspersonen

Die Aufgaben des Tiroler Skilehrerverbandes werden durch die Organe der Selbstverwaltung und des Snowsport Tirol-Teams wahrgenommen:

Präsident:

Richard Walter, 6580 St. Anton a. A.

Präsident-Stellvertreter:

Florian Kindl, 6167 Neustift

Mitglieder des Landesausschuss:    

Günter Embacher, 6306 Söll
Rainer Schultes, 6474 Jerzens
Marian Schreder, 9990 Nußdorf-Debant
Pepi Pechtl, 6631 Lermoos
Norbert Pichlsberger, 6294 Hintertux
Ernst Hinterseer, 6370 Kitzbühel
Hans Purtscher, 6534 Serfaus                        Markus Kogler, 6395 Hochfilzen

Geschäftsführer:

Christian Abenthung

Büroorganisation:

Sabine Serafino
Sophia Beermeister

Buchhaltung:

Anita Egger

Ausbildungsleiter Ski ges. + Fortbildung:
Ausbildungsleiter Landesskilehrer:

Simon Egger
Simon Egger

Snowboard/Dual-Ausbildung/
alternative Schneesportarten:

Markus Falch

Langlaufen:

Ingrid Fink-Nöckler

Kinder/Jugendliche:

Mag. Eva Stark

Alpinausbildung/Sicherheit:

Benedikt Walser

Behindertenskilauf:

Mag. Bettina Mössenböck

Ausbildner

Der Tiroler Skilehrerverband - Snowsport Tirol - beschäftigt pro Saison mehr als 200 AusbilderInnen. Pro Saison besuchen ca. 2.500 Personen einen Fort- oder Ausbildungslehrgang des Tiroler Skilehrerverbandes.

ZIMMERMANN PUPP WERBEAGENTUR